VERGLEICHSSTUDIE

Open Source Lizenzmodelle

Dr. Marco Becker & Franka Burmester

& Julia Schmidt-Löffler

Bereits seit dem Ende der 1990er Jahre steigt das Interesse an Open Source Software stetig an. Obwohl die Lizenzen ungewöhnliche Eigentümerrechte umfassen, wird Open Source Software von einigen Experten sogar als Überlegen gegenüber der proprietären Software eingeordnet.  Die führenden Anbieter für Betriebssysteme, wie Microsoft, sowie für Softwareanwendungen, wie z. B. Office, beherrschen den Markt. Diese denken aufgrund von Wirtschaftlichkeit immer wieder über neue Einnahmequellen nach, so dass kostengünstige Alternativen auch in Form von Open Source Software immer attraktiver für die Bevölkerung werden. Mittlerweile nutzen sogar der Bund und die Länder Open Source Software.  In dieser Vergleichsstudie werden die grundlegenden Open Source-Lizenzmodelle untersucht.

Open Source Lizenzmodelle
Dr. Marco Becker & Franka Burmester & Julia Schmidt-Löffler (2014)
Whitepaper_Open-Source-Lizenzmodelle.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB